Phelps der beste Schweimmer

Es ist schwer, angemessen manchmal Athleten zu beurteilen. Wenn wir etwas oder jemand Besonderes zu sehen, vergleichen wir sofort. Wir können ihm nicht helfen. Es ist die menschliche Natur zu konkurrieren, da diese Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio haben uns gezeigt – und es ist die gleiche menschliche Natur, die uns antreibt konkurrieren diejenigen, die zu vergleichen.

Michael Jordan ist der größte Basketballspieler aller Zeiten. Nur wenige werden, dass widerlegen. Andere könnten. Vielleicht Magic Johnson, Oscar Robertson, LeBron James (hier geben Sie Ihre Lieblings-NBA-Spieler) hat das bessere Argument.

Wayne Gretzky ist der beste Hockey-Spieler, den wir je gesehen haben. Jerry Rice könnte der größte Profi-Football-Spieler aller Zeiten sein. Die Liste, ebenso wie die Sport-und Potenzial „best ever“ Optionen, geht weiter.

Das Problem, das wir wirklich laufen in ist Kriterien. Welche physikalischen Eigenschaften macht einen großen. Welche Leistungen sind beeindruckend? Sind Einstufung wir einen Spieler oder Sportler auf ihre schiere Fähigkeit, ihre Statistiken, ihre Fähigkeit, in der Kupplung durch zu kommen, ihre Neigung (Spiele, Titel, Medaillen, usw.) zu gewinnen?

Warum ist er der Dominant Athlet überhaupt

Die Antwort ist wahrscheinlich ja auf all das und irgendwann einfach wissen. Für die meisten von uns, Jordanien, Gretzky und Reis ist wirklich die beste jemals für ihre jeweiligen Sportarten.

Nun, sobald wir wieder immer den besten Schwimmer zu sehen in Michael Phelps nur durch Rio laufen (das man kann nicht geleugnet werden), wie er den Ort besitzt.

Man würde denken, eine 31-jährige Schwimmerin anfangen würde, regredieren. Nein, stattdessen Phelps hat so gut wie immer, und fügt hinzu vier weitere Goldmedaillen auf seine langen Liste von epischem Olympia Leistungen. Und bevor Rio uns gegangen ist, er könnte sehr gut eine weitere hinzufügen.

Aber die Geschichte hat hier bereits gemacht worden, Leute. Das war der Fall noch vor Rio, noch bevor Phelps uns täuscht mit einem verständlichen Ruhestand und dann einem mit Spannung erwarteten Comeback.

In den ersten sieben Tagen des Rio Olympischen Spielen Phelps zeigte uns wieder, wie besonders er ist, durch seine 22. Goldmedaille und 13. Einzelgoldmedaille sichern. Dass ihm in der Rekordzeit Bücher setzen.

View image on Twitter

 Follow

The Atlantic

@TheAtlantic

Michael Phelps has beat a 2,000-year-old Olympic record set by Leonidas of Rhodes. http://theatln.tc/2aYJ2z4 

  • 77 Replies

  • 126126 Retweets

  • 166166 likes

Twitter Ads info and privacy

Er war schon da, aber das 13. Einzelgoldmedaille brach ein 2.000 + Jahre alten Rekord und jetzt müssen wir zugeben, es wird wahrscheinlich nie wieder gebrochen werden.

Hinzu kommt, dass, hat Phelps nicht nur ein Olympia. Er beherrscht sie alle . Phelps hat den Pool vier verschiedenen Zeiten treffen für alle zu sehen, und jedes einzelne Mal , wenn er Gold erobert. Er wird auch die erste Schwimmer überhaupt Gold zu gewinnen auf der gleichen Veranstaltung jedes Jahr er darin wetteiferten ist:

View image on Twitter

 Follow

ABC News

@ABC

Michael Phelps becomes first swimmer to win gold in the same event at four straight Olympics http://abcn.ws/2aXvF2c 

  • 2020 Replies

  • 289289 Retweets

  • 804804 likes

Twitter Ads info and privacy

Also, wirklich, es ist nicht ein Argument, das auch hier benötigt wird. Phelps ist der größte Schwimmer wir je gesehen haben. Aufgrund seiner erstaunlichen Aufzeichnungen und lange Liste von Medaillen, ist er wahrscheinlich das beste Olympia Wettbewerber in Bezug auf der schieren Dominanz auch.

Warum er vielleicht nicht

Das größte Argument gegen Phelps den größten Athleten überhaupt ist zweifach: die einzige Person, die ihn wirklich is..him stoppen kann. Und er ist nur an einer Sache in einem bestimmten Sport dominiert.

Es ist sehr fraglich, dass andere Sportarten anspruchsvoller sind, erfordern mehr Kraft, Schnelligkeit, Explosivität, Bewusstsein, Ausdauer und so viele andere wichtige Attribute, dass „der beste Athlet aller Zeiten“ erforderlich wäre, um zu besitzen.

Phelps ist nicht im Wasser für mehr als ein paar Minuten zu einer Zeit, wenn auch nicht viel weniger, und er hat nicht gefragt, gegen alle andere direkt zu konkurrieren. Sein Hauptziel ist es am besten seine eigenen Zeiten und stellen Sie sicher, niemand sonst beendet ist, bevor er es tut.

Aber niemand wird physisch vor dem Kerl und mit Kraft, Athletik oder Strategie ihn zu stoppen, was er tut.

Es ist ein weiteres Element in Betracht gezogen werden: was einen Athleten macht?

Es gibt eine Menge von physischen Proben, die erstaunlichen Athleten in Betracht gezogen werden könnte. Sie reichen in allen Sportarten und Ebenen, auch mit Leuten wie Brock Lesnar, LeBron James und Adrian Peterson, die alle auf ihre eigene Weise, insgesamt Freaks zu sein und verdienen diesen „größten Sportler aller Zeiten“ Debatte.

Es gibt auch andere Athleten, die an ihren Sport beherrscht haben, und sie haben nicht unbedingt die größte gewesen, stärkste oder schnellste. Leute wie Tom Brady, Pete Sampras und John Stockton in den Sinn kommen.

Es gibt Schichten hier, vor allem, wenn wir bei Michael Phelps als Kerl aussehen wollen, der in seinem spezifischen Sport über alle andere in ihrem spezifischen Sport mehr dominant ist. Das Problem ist, dass der Sport hier ist viel zu spezifisch, dass sie nicht die gleichen Herausforderungen Phelps auf anderswo Kopf in Angriff zu nehmen gezwungen sein könnte liefern.

Das Urteil

Es gibt keine wird immer um das anti-Phelps Argument. Er ist vor allem mit Blick auf nur sich selbst, und es gibt nicht viel Strategie (falls vorhanden), die eingeführt werden kann, um ihn tatsächlich zu stoppen.

Alle jemand tun kann, ist, als er besser sein. Da sie nicht (oder bisher nicht war), ist es einfach, er ist der beste Schwimmer zu sehen. Unabhängig davon, ob er der beste Olympionike wir je gesehen haben, ist offen für Debatte, aber das allein ist rein Meinung basiert. Ihre persönliche Sicht auf das, was Olympics Veranstaltung ist die anspruchsvollste oder beeindruckend stark dieses Argument beeinflussen.

Mit allem, was gesagt, hier ist der verrückteste Teil; Phelps möglicherweise nicht durchgeführt werden. Der Mann ist gerade 31 Jahre alt und technisch ist immer noch in seinen besten Jahren. Vier Jahre, konnte er sehr gut zu Tokyo Kopf für sein (wirklich?) Letztes Olympia steht und schiebt alles erstaunlich wir über ihn an die Grenzen gesehen haben.

Das Hinzufügen von mehr Gold-oder bricht noch mehr Aufzeichnungen werden, wenn auch nicht wirklich alles, was viel ändern. Phelps ist bereits groß und wenn man ihm die größte jemals sein nicht kaufen – ob der Schwimmer, Olympian oder Sportler – Sie wahrscheinlich nie.

Alles in allem – es absolut keine ist zu leugnen , er der größte Schwimmer aller Zeiten ist , und wenn wir Olympioniken zu beurteilen sind Medaillen zu gewinnen (das ist, weißt du, was wir tun ), gibt es wenig Argument dagegen, auch nicht .

Also, die Frage zu beantworten, ist Michael Phelps der dominierende Athlet aller Zeiten? Wenn wir in einer Sportart zu einem Athleten sprechen, dann ja. Insgesamt jedoch ist es nicht fair zu sagen, er ist der dominierende Sportler in allen Sportarten.